Interessenvertretung in der Europäischen Union

Interessenvertretung in der Europäischen Union

4.11 - 1251 ratings - Source



Alexander Classen widmet sich dem SpannungsverhAcltnis von demokratisch legitimierter Interessenvertretung und unrechtmAcAŸiger Einflussnahme zu Lasten der Allgemeinheit. In der A–ffentlichkeit wird die NAche von Lobbygruppen zur Politik oft als falsch empfunden, gleichzeitig nimmt der politische Einfluss von Lobbyisten auf dem europAcischen Parkett zu. Ausgehend von einer Strukturanalyse des politischen Systems der EU prA¼ft der Autor die derzeitige realpolitische Lage auf RechtmAcAŸigkeitsdefizite und entwickelt RegulierungsvorschlAcge fA¼r eine effizientere Vermeidung illegitimer und korrupter Einflussnahme. Dabei identifiziert der Autor gesellschaftspolitisch relevante Funktionen der Interessenvertretung, die fA¼r eine moderne Gesellschaft von eminenter Bedeutung und fA¼r die politischen Institutionen mittlerweile unverzichtbar sind.a€‹622 EuropAcische Kommission: KOM(2012) 363 endg. ... der EuropAcischen Union gerichtetem Betrug, unter: http://ec.europa.eu/anti_fraud/documents/pifreport/ pif_proposal_de.pdf, vom 11.07.2012. 623 OLAF: EuropAcisches Amt fA¼r BetrugsbekAcmpfung, unter: http://ec.europa.eu/anti_fraud/index_ de.htm, vom 04.08.2013.


Title:Interessenvertretung in der Europäischen Union
Author: Alexander Classen
Publisher:Springer-Verlag - 2014-03-18
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA